18. Sihlsee-Turnier

 

Das neue Jahr wird vom Curling Club Sihlsee jeweils mit dem Sihlseeturnier Anfang Januar eingeläutet. Dieses eintägige Turnier erfreute sich auch im 2017 grosser Beliebtheit und lockte Teams aus nah und fern nach Küssnacht am Rigi.

Nebst bekannten Gesichtern aus der Region traten am diesjährigen Sihlseeturnier auch Mannschaften aus Lugano, dem Oberwallis, Engelberg und Wildhaus an. Ihnen wurde ein spannender Tag auf dem Küssnachter Eis geboten, der hervorragend von Pirmin und André Küttel, sowie Bruno Birchler organisiert worden war.

Bereits um 08.00 Uhr früh ging es für Gruppe A aufs Eis und es wurden die ersten spannenden und teils knappen Duelle ausgetragen. Danach gesellte sich auch Gruppe B dazu und bis am frühen Nachmittag wurden die Vorrundenspiele fortgeführt. Zwei Teams konnten sich danach mit zwei Siegen an die Spitze setzen: „Zug Steischieber“ mit Skip Dani Bomatter und „Team Nova“ mit Skip René Stöckli.

Gestärkt durch ein gutes Mittagessen am Thai-Buffet, ging es danach in die Finalrunden gegen den jeweiligen Ranglistennachbarn. Zuerst wurden die letzten Spiele der zweiten Tabellenhälfte ausgetragen, so dass sich die führende Tabellenhälfte etwas länger erholen und aufs letzte Spiel einstimmen konnte.

 

„Zug Steischieber“ mit Mia Bucher, Carlo Hess, Hansruedi Bucher und Dani Bomatter konnte sich in seinem Finalspiel gegen den letztjährigen Sieger „Team Nova“ durchsetzen und beendete das Turnier als einziges Team ohne Punkteverlust verdient auf Rang 1. Dahinter platzierte sich mit zwei Siegen und einem Unentschieden auf Platz 2 „Zug B&T“ mit Skip Andreas Flammer. Auf Rang 3 beendete mit lediglich einem End weniger ein Team aus Einsiedeln das Turnier: „Sihlsee Langrüti 4“ mit Skip Dani Kälin.

Nach diesem abwechslungsreichen Tag in der Kälte hatte man sich den gemütlichen Teil am Abend redlich verdient. Im Restaurant Seehof in Küssnacht genoss man bei guter Stimmung das leckere Essen und die Rangverkündigung, bei der tolle Preise mit Einsiedler Spezialitäten vergeben wurden. Niemand wurde vergessen und jedes Team erhielt einen Preis.

Das OK freut sich über die gelungene 18. Austragung des Turniers und das gute Feedback von vielen Seiten und schaut bereits voraus auf die 19. Austragung des beliebten Heimturniers. Allen Sponsoren und Helfern sei an dieser Stelle noch einmal von Herzen gedankt!

Team Zug Steischieber

Herzliche Gratulation zum Turniersieg!

 

Weitere Bilder in der Galerie

Download
Rangliste 2017
Sihlseeturnier 2017_Gesamtrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hans (Donnerstag, 12 Januar 2017 08:24)

    Vielen Dank den Organisatoren. Es war ein sehr schönes und gut organisiertes Turnier. Wie jedes Jahr!