Saisonstart des Curling Clubs Sihlsee

Der Curling Club Sihlsee startet am 7. September 2020 in der Curlinghalle Küssnacht am Rigi mit dem ersten Training in die neue Saison. Nachdem die Saison 2019/2020 wegen des Coronavirus 3 Wochen früher als geplant zu Ende ging, geht es im September wieder auf‘s Eis.

 

Schutzkonzept für den Trainingsbetrieb und die Turniere

Auch im Curling-Sport ist das Coronavirus natürlich ein Thema. Die Swiss-Curling-Association hat Empfehlungen, gestützt auf die Vorgaben des BAG, herausgegeben. Der CC Sihlsee hat entsprechend ein Schutzkonzept für den eigenen Trainingsbetrieb und die geplanten Turniere ausgearbeitet.

 

Das Einsiedler Curling-Grümpi 2020 wird abgesagt

Schweren Herzens hat der Vorstand entschieden, das Grümpelturnier 2020 nicht durchzuführen. Hauptgrund dafür ist die grosse Teilnehmerzahl der letzten paar Jahre. Was für den Verein eigentlich toll ist, erschwert leider in der Coronazeit die Planung und Durchführung. Vor allem die Abstandsregeln und die Registrierung aller Teilnehmer und Zuschauer sind schwierig umzusetzen. Die Entwicklung der Situation ist zurzeit nicht absehbar. Darum ist für das Organisationskomitee und den Verein keine Planungssicherheit gegeben und die Gesundheit der Spielerinnen und Spieler geht vor.

Wir hoffen, das Grümpi im nächsten Jahr wieder wie gewohnt durchführen zu können.